Rezension || Das Wunder von R. von Francesca Cavallo

by Marie-Theres Werner
5
(5)
Anzeige: Dieses Rezensionsexemplar wurden mir vom Mentor Verlag zur Verfügung gestellt.
WORUM GEHT ES?

„Es ist kurz vor Weihnachten, als Manuel, Camila und Shonda zusammen mit ihren beiden Müttern in der Stadt R. ankommen. Als sie ihr neues Zuhause beziehen, scheinen die Menschen sie mit Misstrauen zu empfangen. Am Morgen des 24.12. tauchen überraschend zehn Elfen auf, und für die Kinder beginnt ein unglaubliches Abenteuer.
Schaffen sie es, das Weihnachtsfest zu retten und der Welt zu zeigen, dass wir öfter auf unsere Kinder hören sollten?“ (Quelle: Mentor Verlag)

.

MEINE MEINUNG:

Da es in ihrem Heimatland bereits illegal ist, in einer gleichgeschlechtlichen Ehe zu leben, entscheiden sich Isabella und Dominique mit ihren drei Kindern die Koffer zu packen und sich ein neues Zuhause zu suchen. Sie entscheiden sich für die Stadt R., da diese den Ruf hat, dass dort nie etwas Schlimmes passiere. Als die fünf allerdings dort ankommen, werden sie alles andere als freundlich begrüßt. Die anderen Bewohner meiden sie, werfen ihnen grimmige Blicke zu und halten sich so fern wie möglich. R. sollte doch eigentlich die Möglichkeit für einen Neuanfang bieten, doch die Menschen scheinen sich nicht anders zu verhalten als in Isabella und Dominiques Heimatland…

Für sechzig Sekunden schlossen alle die Augen und teilten mit weit geöffneten Herzen jene Mischung aus Dankbarkeit, Aufregung und Angst, die dem Anfang jeder wichtigen Arbeit vorausgeht. – Francesca Cavallo, Das Wunder von R. Klick um zu Tweeten

Einzig Olivia, ein kleines Mädchen, das die Familie am Bahnhof trifft, tritt den fünfen sehr aufgeschlossen gegenüber. Sie erzählt ihnen, dass in R. zwar nie etwas Schlimmes passiert, das aber vor allem daran liegt, dass die Menschen nicht miteinander interagieren. Jede Familie bleibt für sich – so etwas wie Freunde gibt es in R. nicht. Isabella und Dominique sind besorgt, ihre Kinder in solch eine Stadt gebracht zu haben, doch dann taucht eines Tages ein mysteriöser, fliegender Umschlag auf, der die Ankunft von zehn Elfen ankündigt. Jemand ganz Besonderes braucht nämlich die Hilfe der gutmütigen, freundlichen und aufgeschlossenen Familie und nun liegt es an Isabella, Dominique, Manuel, Camila und Shonda, das Weihnachtsfest in R. zu retten.

Das Wunder von R. ist ein ganz besonderes Buch, das nicht nur Weihnachtsstimmung verbreitet, sondern auch zeigt, wie unkompliziert und aufgeschlossen Kinder die Welt sehen. Erwachsene neigen dazu, die Dinge viel zu verkrampft und verbittert darzustellen. Jeder denkt immer nur an sich und ignoriert dabei das Gemeinwohl der Gesellschaft. Warum gibt es eigentlich so wenig Weihnachtsgeschichten, in denen gleichgeschlechtliche Paare die Rolle der Eltern übernehmen? Auch ich habe feststellen müssen, dass ich die Welt teilweise durch einen Tunnelblick betrachte, denn diese Tatsache ist mir erst aufgefallen, als Francesca Cavallo sie offen in ihrem Buch anspricht. Während Erwachsene solche Ereignisse verkomplizieren, sehen Kinder es viel neutraler: Mamas sind Mamas und Papas sind Papas. Egal, in welcher Konstellation.
Noch dazu zeigen vor allem die Kinder in Das Wunder von R., dass Freundlichkeit und Warmherzigkeit in einer Gemeinschaft am wichtigsten sind. Manuel, Camila, Shonda und ihre Freunde müssen nicht nur das Weihnachtsfest retten, sondern auch ihren Eltern beweisen, dass Teamwork und Freundschaft die besten Geschenke im Leben sind.

Hinweis
Diese Rezension sowie die unten stehende abschließende Bewertung basieren einzig und allein auf meiner subjektiven, ehrlichen Meinung. Alle angesprochenen Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge können nicht auf die allgemeine Leserschaft des Buches bezogen werden. 
ECKDATEN ZUM BUCH:

.

Quelle: Mentor Verlag

Erscheinungstermin: 30.09.2020
Seiten: 128
ISBN: 978-3-948230-15-9
Autorin: Francesca Cavallo
Originaltitel: Elfi al quinto piano
Übersetzerin: Daniela Papenberg
Zielgruppe: Kinder ab 8 Jahre
Preis: 24,90€ (Hardcover)

Direkt in deiner Buchhandlung kaufen.

.

INFORMATIONEN ZUR AUTORIN:

Francesca Cavallo (@francescatherebel auf Instagram) ist Bestsellerautorin, Aktivistin und Theaterregisseurin, deren preisgekrönte Stücke in ganz Europa inszeniert wurden. Für ihr Kinderbuch Good Night Stories for Rebel Girls organisierte sie mit der Hilfe von 20.000 Unterstützer*innen aus 71 Ländern die erfolgreichste Crowdfunding-Kampagne in der Geschichte der Verlagswelt. Das Buch wurde zum Welterfolg und entwickelte sich zum Bestseller in 44 Ländern. Ihr Buch Das Wunder von R. erschien in Italien im November 2019 und stand dort wochenlang auf der Bestsellerliste. Aktuell arbeitet sie an der Veröffentlichung ihres Kinderbuches zu Corona (Dr. Li), das u.a. auf Chinesisch erscheinen wird. (Quelle: Mentor Verlag).

Schreib deine eigene Rezension
Es gibt ein Buch, das dir nicht mehr aus dem Kopf geht, aber auf meinem Blog nicht vorgestellt wurde? Dann schreib doch deine eigene Empfehlung und erzähl anderen Lesern, warum das Buch unbedingt gelesen werden muss. Alle Leser-Empfehlungen findest du übrigens auch im Gästebuch.

.

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 5

Weil dir dieser Beitrag gefallen hat...

Folge mir doch in sozialen Netzwerken!

Schade, dass dir der Beitrag nicht gefallen hat!

Lass ihn uns verbessern!

Was kann ich besser machen?

Leave a Comment

Damit du diese Website im vollen Umfang nutzen kannst, verwende ich Cookies. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung. Okay Datenschutz