Rezension || The Secret: Traue dich zu träumen + Gewinnspiel

by Marie-Theres Werner
5
(1)
Anzeige: Die Kinokarte sowie die -gutscheine und Bücher für diese Verlosung wurden mir von Entertainment Kombinat zur Verfügung gestellt.
WORUM GEHT ES?

„In Miranda Wells (Katie Holmes) Leben scheint gerade alles schief zu laufen. Der alleinerziehenden Mutter von drei Kindern wächst alles über den Kopf. Das Geld reicht hinten und vorne nicht mehr, seitdem ihr Mann vor ein paar Jahren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Als hätte sich das Schicksal gegen sie gerichtet, kracht während eines Hurrikans auch noch ein Ast durch das Dach ihres Hauses. Doch das Unwetter stellt Miranda nicht nur vor ihre nächste finanzielle Herausforderung, sondern bringt auch den hilfsbereiten Bray Johnson (Josh Lucas) in ihr Leben. Von nun an scheint sich das Blatt für Miranda und ihre Familie zu wenden. Ob das an dem positiven und lebensbejahenden Spirit liegt, mit dem Bray in ihr Leben tritt? Und was hat es mit dem rätselhaften Umschlag auf sich, der Bray Johnson ursprünglich zu Miranda geführt hat? Ein Geheimnis, das den neu gewonnenen Lebensmut und das langsam wiederkehrende Glück der Familie Wells sogleich wieder aufs Spiel zu setzen scheint…“ (Quelle: Wild Bunch Germany GmbH)

.

MEINE MEINUNG:

Bei Miranda Wells läuft es momentan alles andere als gut. Gemeinsam mit ihren drei Kindern wohnt sie in einem Haus, das sie sich eigentlich nicht mehr leisten können, sie ist mit einem Mann zusammen, den sie nicht liebt und zu allem Überfluss verursacht sie auch noch einen Auffahrunfall. Mit einem regelrechten Knall gelangt Bray Johnson in ihr Leben und bietet ihr schon bald eine andere, erfrischende Sichtweise auf die Welt, die Menschen und die Bedeutung von Schicksal. Doch was sie nicht weiß ist, dass sie Bray nicht ohne Grund begegnet ist…

Das Buch zum Film:

Quelle: Arkana Verlag

Nach dem Tod ihres Mannes hat Miranda ihr Leben neu geordnet. Sie ist eine fürsorgliche Mutter, leitet ein Restaurant und führt eine neue Beziehung, doch glücklich ist sie schon lange nicht mehr. Der Autounfall und der Hausschaden, den der Hurrikan verursacht hat, ist für Miranda nur eine weitere Pechsträhne in ihrem ohnehin schon chaotischen und unzufriedenen Leben. Doch mit Bray an ihrer Seite beginnt sie nach langer Zeit mal wieder tief durchzuatmen. Der Universitätsprofessor betrachtet jeden Tag als neues Geschenk und nimmt jede Herausforderung mit Enthusiasmus an. Schon bald kehrt dank seiner Hilfe wieder neuer Lebensmut in das Haus der Wells‘ zurück, doch keiner ahnt, dass ihnen Bray viel näher steht als er vermuten lässt.

Ich war sehr gespannt darauf zu sehen, wie ein Ratgeber als Hollywoodfilm adaptiert wird. Ich hatte keine wirkliche Vorstellung, wie die Tipps und kleinen Weisheiten, die Rhonda Byrnes in ihrem Buch gesammelt hat, in eine Liebesgeschichte passen könnten, doch The Secret: Traue dich zu träumen hat das tatsächlich clever gelöst. Während Miranda und ihre Kinder sich nach einem Schicksalsschlag von einem Tag zum nächsten schleppen und sich mit den täglichen Herausforderungen des Mutter- und Teenagerseins herumplagen, ist Bray ihr Fels in der Brandung. Seine positive, entspannte und lebensbejahende Einstellung wirkt sowohl auf Mirandas Familie als auch auf die Zuschauer sehr beruhigend und kraftspendend. Durch Brays weise Anekdoten lernt man, gewisse Situationen mit anderen Augen zu sehen. Viel zu oft versteifen wir uns auf das, was wir haben, ohne zu überlegen, wie wir es ändern könnten. Viel zu oft neigen wir dazu, den Teufel an die Wand zu malen und viel zu oft überdenken wir gewisse Handlungen, die eigentlich gar nicht von Bedeutung sind. In The Secret zeigt Bray Johnson was wirklich wichtig ist, dass man immer an sich selbst glauben sollte und dass viele Situationen gar nicht so schlimm sind, wie wir sie immer darstellen.
Katie Holmes und Josh Lucas haben wirklich wahnsinnig gut vor der Kamera harmoniert und der große Plottwist am Ende des Films war vielleicht etwas vorhersehbar, hat die Message „Traue dich zu träumen“ aber keinesfalls geschmälert. The Secret ist ein wirklich schöner Film für Romantiker, Skeptiker und Überdenker – denn letztendlich steckt doch in jedem von uns ein kleiner Träumer.

Hinweis
Diese Rezension sowie die unten stehende abschließende Bewertung basieren einzig und allein auf meiner subjektiven, ehrlichen Meinung. Alle angesprochenen Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge können nicht auf das allgemeine Publikum des Films bezogen werden.
ECKDATEN ZUM FILM:

.

©Wild Bunch Germany GmbH

Erscheinungstermin: 06.08.2020
Laufzeit: 107 Minuten
Regisseur: Andy Tennant
Originaltitel: The Secret
Drehbuch
: Andy Tennant, Rick Parks, Bekah Brunstetter
Produzenten: Rhonda Byrne, Joe Gelchion, Matthew George, Robert W. Cort

.

INFORMATIONEN ZUM REGISSEUR:

Andy Tennant ist Regisseur und Drehbuchautor. Sein Regiedebüt gab er mit der Fernsehserie Wunderbare Jahre (1988) und sieben Jahre später folgte sein Debüt als Filmregisseur mit Eins und Eins macht Vier (1995). Außerdem ist er für die (romantischen) Komödien Sweet Home Alabama (ebenfalls mit Josh Lucas) und Hitch – Der Date Doktor bekannt. (Quelle: Wikipedia)



DAS GEWINNSPIEL:

Quelle: Entertainment Kombinat

Gemeinsam mit Entertainment Kombinat verlose ich 2 Fanpakete mit jeweils 2 Freikarten für den Film und einem Exemplar von Rhonda Byrnes Bestseller The Secret. Das Gewinnspiel läuft bis zum 23. August 2020. Um teilzunehmen, müsst ihr Abonnent meines Blogs oder einer meiner Social-Media-Kanäle sein und mir unter diesem Beitrag  oder unter dem dazugehörigen Post auf meinen sozialen Netzwerken verraten, was der beste Rat war, den ihr je erhalten habt. Ich drücke allen Teilnehmern ganz fest die Daumen!

.

Teilnahmebedingungen:

  • Wohnsitz in Deutschland
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Gewinnauszahlung, Haftung auf dem Postweg und der Rechtsweg sind ausgeschlossen
  • Kontaktdaten werden ausschließlich für den Versand benötigt
  • Die Auslosung erfolgt am 24. August 2020. Danach haben die Gewinner Zeit, sich innerhalb von 3 Tagen bei mir zu melden. Geschieht dies nicht, erfolgt eine zweite Auslosung.
  • Ich werde die Gewinner direkt unter ihren Kommentaren zu diesem Beitrag benachrichtigen. Schaut also am 24. August regelmäßig hier vorbei, damit ihr die Auslosung nicht verpasst.
  • Die Gewinner sind damit einverstanden, dass ihre Namen nach der Auslosung unter diesem Beitrag erwähnt werden.

Beendet
Gewonnen haben: Bonnie und René

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Weil dir dieser Beitrag gefallen hat...

Folge mir doch in sozialen Netzwerken!

Schade, dass dir der Beitrag nicht gefallen hat!

Lass ihn uns verbessern!

Was kann ich besser machen?

Leave a Comment

Damit du diese Website im vollen Umfang nutzen kannst, verwende ich Cookies. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung. Okay Datenschutz